Coburg
Premiere

Coburger Erstaufführung: Gefangen im Käfig des obszönen Reichtums

Was passiert, wenn ein entführter Milliardär und sein Entführer über den Sinn des Lebens diskutieren? So erlebt das Publikum Stephan Kaluzas "30 Keller".
Vorlesen lassen
Artikel einbetten
"Masse Mensch Macht": Stephan Kaluzas Schauspiel "30 Keller" feierte Premiere am Landestheater Coburg. Szene mit Bernhard Leute (links) und Nils Liebscher.Foto: Sebastian Buff

Jetzt bestellen und inFranken.dePLUS Artikel genießen!

Faschings-Angebot

  • Überall und jederzeit das E-Paper lesen
  • 3 Wochen lang unverbindlich testen
  • Jetzt bestellen und 78% sparen
  • E-Paper schon am Vorabend ab 20:30 Uhr lesen
Preis:
mtl. 4,50 EUR

Angebot wählen und weiterlesen

Digital-Abo

Abo ePaper
  • Zugriff auf die digitale Tageszeitung (E-Paper) im gewohnten klassischen Zeitungsstil im Web und in der App
  • Zugriff auf alle inFranken.dePLUS-Artikel
  • Zugriff auf das Zeitungsarchiv
  • Monatlich kündbar

Für Neukunden:

Preis:
mtl. 27.5 EUR

Für Abonnenten:

Preis:
mtl. 6 EUR

Tagespass

  • 24h unbegrenzter Zugriff auf inFranken.de
  • Zugriff auf alle aktuellen Lokalausgaben in der digitalen Tageszeitung (E-Paper)
einmalig: 1,60 €