Bad Rodach
Auftritt

Coburger Chor Unerhört begeistert mit Benefizkonzert in Bad Rodach

Ein Benefizkonzert mit dem Coburger "Chor Unerhört" lockte zahlreiche Besucher in die ST. Johannis-Kirche in Bad Rodach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Coburger "Chor Unerhört" führte die "Misa a Buenos Aires" in ST. Johannis in Bad Rodach auf.Foto: Jochen Berger
Der Coburger "Chor Unerhört" führte die "Misa a Buenos Aires" in ST. Johannis in Bad Rodach auf.Foto: Jochen Berger

Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Förderverein "Freunde der Medical School Regiomed zugute. . Im inzwischen dritten Jahr wird an der Universität Split in Kroatien und in den Einrichtungen des Klinikverbundes Regiomed medizinischer Nachwuchs für die Region ausgebildet.

Auf dem Programm des Konzert standen Tango-Klänge. Im Zentrum: die Bad Rodacher Erstaufführung der sogenannten Tango-Messe des argentinischen Komponisten Martin Palmeri, die im Juni 2018 in der Coburger Morizkirche aufgeführt worden war.

Einen ausführlichen Bericht mit vielen Fotos vom Benefizkonzert des Coburger "Chors Unerhört" in Bad Rodach finden Sie hier auf infranken.de

Einen ausführlichen Bericht von der Aufführung der Tango-Messe in der Coburger Morizkirche im Sommer 2018 finden Sie hier



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren