Natürlich feiern wir Weihnachten. Und wir wissen ganz genau, wie alles abzulaufen hat - vom ersten Advent bis zum "Öbersten" am 6. Januar. Was aber, wenn Kinder daher kommen mit ihren ewigen Fragen nach dem "Warum"? Dann beginnen wir uns selbst ein wenig zu wundern, über das, was wir da so treiben, ...