Coburg

"Coburg soll rot bleiben"

Seit 1990 prägt die Coburger SPD die Stadtpolitik. Nun vollzieht sie einen Generationenwechsel, wie die Stadtratsliste zeigt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Viele junge Leute und fast die komplette Stadtratsfraktion treten (wieder) für die SPD  zur Kommunalwahl in Coburg an. Foto: Simone Bastian
Viele junge Leute und fast die komplette Stadtratsfraktion treten (wieder) für die SPD zur Kommunalwahl in Coburg an. Foto: Simone Bastian
+1 Bild

Mindestens acht der Kandidaten sind unter 30. Nicht alle mussten sich vorstellen, und nicht alle haben ihr Alter verraten. Und am Ende der Liste stehen einige altbekannte Namen. Für den SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Stefan Sauerteig sind die 40 Stadtratskandidaten "ein Team, das die Stadtgesellschaft 1:1 abbildet".

Oberbürgermeisterkandidat Dominik Sauerteig rief zur Geschlossenheit auf und zeigte sich begeistert von der guten Stimmung bei der Nominierungsversammlung. Solidarität und Zusammenhalt seien "stark spürbar". Das lag auch an Thomas Nowak, der bei der Nominierung des OB-Kandidaten Sauerteig knapp unterlegen war, aber Wort hält und mit in den Wahlkampf zieht. Dafür wurde er bei der Aufstellung der Stadtratsliste mehrfach ausdrücklich gewürdigt.

Angesichts der großen Zahl an Gruppierungen und Parteien, die zur Wahl antreten, sei es schwierig, die Mehrheit zu bekommen, sagte der scheidende Oberbürgermeister Norbert Tessmer. "Aber durch Geschlossenheit können wir dem zumindest nahekommen." Dass die Stadt seit 30 Jahren sozialdemokratisch geprägt sei, habe ihr gutgetan, sagte Tessmer. "Das müssen wir uns von niemandem zerreden lassen."

Die Stadtratsliste der SPD Coburg

1. Dominik Sauerteig, 2. Ramona Brehm, 3. Thomas Nowak, 4. Petra Schneider, 5. Stefan Sauerteig, 6. Bettina Lesch-Lasaridis, 7. Can Sadik Aydin, 8. Franziska Bartl, 9. Bastian Braunersreuther, 10. Gabriele Morper-Marr, 11. Andreas Gehring, 12. Jasmin Müller-Alefeld, 13. Toni Münster, 14. Sabine Kastner, 15. Dominik Rädlein, 16. Tanja Stadlmeyer, 17. Dr. Maximilian Rühl, 18. Christina Thonhauser, 19. Martin Lücke, 20. Karin Hinterleitner, 21. Özkan Ünsac, 22. Lara Nowak, 23. Stefan Leistner, 24. Carmen Schmucker-Brabec, 25. Oliver Pieschel, 26. Saskia Gareis, 27. Max Kastner, 28. Johanna Thomack, 29. Denis Wester, 30. Dr. Friederike Beck-Meinke, 31. Wolfram Krause, 32. Birgit Jäckel-Beck, 33. Peter Ehrl, 34. Lukas Gehring, 35. Dr. Karlheinz Lindner, 36. Matthias Neuf, 37. Thomas Rausch, 38. Horst Schunk, 39. Norbert Tessmer, 40. Michael Busch.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren