Laden...
Coburg
Auftritt

Coburg-Gastspiel: Helmut A. Binsers Liebeslied an einen Misthaufen

Auftritt Wie der Musikkabarett ist Helmut A. Binser seinen Fans in Coburg einen angenehm kurzweiligen Abend beschert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Helmut A. Binser stellte sein neues Programm "Löwenzahn" im "Schwarzen Bären" in Beiersdorf vor.Foto: Jochen Berger
Helmut A. Binser stellte sein neues Programm "Löwenzahn" im "Schwarzen Bären" in Beiersdorf vor.Foto: Jochen Berger
+8 Bilder

Die Welt da draußen ist verwirrend und unerfreulich genug - voller schlechter Nachrichten, voller Katastrophen, voller Politiker, die nur ihrem Ego verpflichtet sind und nicht ihren Wählern. Wie gut, dass es noch Künstler gibt, die am liebsten einfache Botschaften verkünden. Einfache Botschaften, schlichte Melodien, schlichte Witze ohne ätzende Häme - das ist das Erfolgsrezept von Helmut A. Binser.

Der Musikkabarettist aus der Oberpfalz ist ein Sänger der einfachen Botschaften, der entwaffnend schlichten Ratschläge - auch in seinem aktuellen Programm namens "Löwenzahn".

Die Alltäglichkeiten des Lebens zur Pointe verdichten oder zum bewusst holprigen Reim zu verbiegen - das beherrscht Binser mit schier entwaffnender Selbstverständlichkeit. Singend und erzählend malt er Bilder des einfachen Lebens. Singend erzählt er von seiner Heimat Oberpfalz und den dortigen Eingeborenen.

Er singt von seiner inzwischen 90 jährigen Oma, die noch als rüstige 88-Jährige mit dem Bulldog zum TÜV gefahren ist. Und er singt ein Liebeslied auf den Misthaufen. Mögen sich andere Liedermacher und singende Kabarettisten wahlweise in der Rolle der Weltverbesserer oder auch in der Verkleidung des zynischen Apokalypse-Beschwörers gefallen - Binser beschwört lieber den Reiz des Alltäglichen in seinen Liedern und Geschichten.

Und er sinniert über die Tücken der Berufswahl: "Kabarettist werden - da muss schon viel schief laufen, bevor man so einen Beruf ergreift." Binser-Auftritte im fast ausverkauften "Schwarzen Bären" in Beiersdorf besitzen fast schon familiäre Atmosphäre. Ganz entspannt setzt sich der Künstler in der Pause plaudernd ins Publikum und hat am Ende nach reichlich Applaus noch ein Zugaben-Trio parat.

Künstler zu Gast in Coburg

Helmut A. Binser, 1980 in Runding im Landkreis Cham geboren, feiert 2010 die Premiere seines ersten Soloprogramms. Seine erste CD-Veröffentlichung folgte 2011. Binser wurde 2018 mit dem Oberpfälzer Kulturpreis in der Kategorie Kabarett/Musikkabarett ausgezeichnet.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren