Neustadt bei Coburg
Kultur-Tipp

"Classic und Picknick" im Freibad Neustadt: Wo Offenbach auf Bizet trifft

Das traditionelle Open-Air-Konzert "Classic & Picknick" bereichert das Neustadter Kulturleben auch in diesem Jahr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Beliebt beim Publikum: "Classic & Picknick" im Freibad. Das Open-Air-Konzert findet am Sonntag, 7. Juli, statt. Beginn ist um 19 Uhr, einlass ab 18 Uhr.Foto: Archiv/Jochen Berger
Beliebt beim Publikum: "Classic & Picknick" im Freibad. Das Open-Air-Konzert findet am Sonntag, 7. Juli, statt. Beginn ist um 19 Uhr, einlass ab 18 Uhr.Foto: Archiv/Jochen Berger
+2 Bilder

Am Sonntag, 7. Juli, ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) wird das Märchenbad wieder zum stimmungsvollen Open-Air-Konzertsaal. Es spielt das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg unter der Leitung von Dirigent Hans Stähli. Die Moderation übernimmt in bewährter und charmanter Weise Christine Rebhan.

"Ziemlich beste Stimmen"

Mit dabei sind diesmal "Ziemlich beste Stimmen". Der Projekt-Chor des Sängerkreis Coburg-Kronach-Lichtenfels unter der Leitung von Carolin Heckel wird zwei a-capella-Chöre aus Op.29 von Antonín Dvorák sowie fünf "Liebeslieder-Walzer" von Johannes Brahms singen - die Orchesterfassung stammt übrigens vom Komponisten selbst. Auch im Finale des Abends ist der Chor zu hören.

Der erste Teil des abwechslungsreichen Programms gibt mit deutsch-französischen Werken einen Rückblick auf das vergangene Sinfoniekonzert des Musikfreunde-Orchesters sowie mit zwei tschechischen Komponisten eine Vorschau auf das Konzert im nächsten Jahr.

Bei den Orchesterwerken gibt es kleine Besonderheiten: Zum Städtebesuch eines prominenten Malers schrieb Mendelssohn extra einen Begrüßungs-Marsch, den "Cornelius Marsch". Ein weiterer Marsch von Bedrich Smetana zitiert Studentenlieder. Walzerklänge kommen in diesem Jahr einmal nicht von Johann Strauss, sondern vom Jubilar Jacques Offenbach zu seinem 200. Geburtstag. Ein seltener Gast in der "E-Musik", ein solistisches Saxophon, ist im Intermezzo aus der "L"Arlésienne Suite Nr.2 von George Bizet zu hören.

Cha-cha-Cha und Tango

Im zweiten Teil des Abends steht ausnahmsweise keine Filmmusik auf dem Programm. Das Musikfreunde-Orchester wird diesmal Gesellschaftstänze spielen: Country-Dance, Cha-Cha-Cha, Beguine, Conga sowie einen sehr bekannter Tango. "Beim abschließenden Foxtrott ,The Lambeth Walk' aus dem Musical ,Me and my Girl' kann sogar getanzt werden", verspricht Dirigent Hans Stähli. red

Rund um das Open-Air-Konzert im Freibad Neustadt

Konzert-Tipp "Classic & Picknick" - Sonntag, 7. Juli, 19 Uhr, Märchenbad Neustadt

Mitwirkende Chor "Ziemlich beste Stimmen" (Leitung: Carolin Heckel)

Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Moderation: Christine Rebhan

Leitung: Hans Stähli

Programm Werke von Brahms, Dvorák, Smetana, Offenbach, Mendelssohn, Bizet Die Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt wurde 1925 gegründet. Nach dem schwierigen Wiederbeginn nach Kriegsende begann 1952 die Ära von Rudolf Potyra als Chefdirigent des Orchesters. Bis in die 50er Jahre waren die Musikfreunde ein Orchester aus Neustadtern und für Neustadter. Nach dem Fall der innerdeutschen Grenze 1989 fanden auch Musikliebhaber aus Sonneberg den Weg in das Orchester. Nachfolger Potyras als Leiter wurde Rolf Otto. Seit April 2013 ist Hans Stähli, längjähriger ehemaliger Erster Kapellmeister des Landestheaters, Dirigent des Orchesters. Projektchor Der Projektchor wurde als Aushängeschild des Sängerkreises Coburg-Kronach-Lichtenfels anlässlich des Kulturaustausches der Städte Coburg und Salzburg 2013/14 gegründet. Er vereint geübte Stimmen aus dem Sängerkreis. Das Projekt war so erfolgreich, dass sich der Chor für ausgewählte Konzerte auch weiterhin zusammenfindet.

"Der außergewöhnliche Name entstand als Gag, als schöne Idee", sagt die Chorleiterin. Angelehnt an den Filmtitel "Ziemlich beste Freunde" ist der Name als Ansporn gemeint. "Ziemlich beste Stimmen - das verstehen wir als unser gemeinsames Ziel", so Carolin Heckel.

red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren