An einem Fernwärmeschachtbauwerk der Hauptfernwärmeleitung vom Müllheizkraftwerk zur SÜC wurden am Ernstplatz bei einer Routinekontrolle bauliche Mängel an der Schachtdecke festgestellt. Das hat der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAW) am Mittwoch mitgeteilt.

Aus Sicherheitsgründen musste der Bereich um den Fernwärmeschacht für den Verkehr daraufhin abgesperrt werden.

Das weitere Vorgehen wegen Sanierungs- beziehungsweise Reparaturmaßnahmen wird derzeit von einem Baustatiker geprüft, wie der ZAW weiter mitteilt. Es sei damit zu rechnen, dass sich die halbseitige Straßensperrung "vermutlich über einen längeren Zeitraum" hinziehen werde.