Coburg
Gastspiel

Blech 10 beeindruckt zahlreiche Zuhörer in der Coburger Morizkirche

Ein Wiederhören mit dem Ensemble Blech 10 gab es in der Coburger Morizkirche.
Artikel drucken Artikel einbetten
Reichlich Beifall gab es für das Gastspiel des Ensembles Blech 10 vor zahlreichen Zuhörern in der Coburger Morizkirche.Foto: Jochen Berger
Reichlich Beifall gab es für das Gastspiel des Ensembles Blech 10 vor zahlreichen Zuhörern in der Coburger Morizkirche.Foto: Jochen Berger
+1 Bild

Das im Jahr 2003 von Torsten Beckhaus nach dem Vorbild von "Germann Brass§ und "Philip Jones" gegründete Ensemble gastierte bereits mehrfach mit großem Erfolg in der Region. In Coburg spielte das Ensemble in folgender Besetzung:Sven-Mario Alisch, Torsten Beckhaus, Torsten Mans, Roland Schütz (Trompete), Martin Glos, Stephan Reuter (Horn), Kai-Uwe Hinze, Felix Leyde, Peter Schwaninger (Posaune), Marc Hermuth (Baßposaune), Dirk Hermuth (Tuba) und Tobias Schmitt (Schlagzeug).

Unter der Leitung von Lahnor Adjei erklang ein vielseitiges Programm von Johann Sebastian Bach, Giles Farnaby und Antonin Dvorak bis hin zu Kompositionen von Enrico Crespo, Joseph Cosma und Freddie Mercury.

Die nächsten Konzerte der Musica Mauritiana

Sonntag, 24. November Verdi "Messa da Requiem", Vokalsolisten, Stadtkantorei Bayreuth, Chor des Landestheaters Coburg, Coburger Bachchor, Philharmonisches Orchester Landestheater Coburg, Leitung: Peter Stenglein - 17 Uhr, St. Moriz Sonntag, 1. Dezember Adventssingen - Kinderkantorei, Kantorei St. Moriz, Posaunenchor St. Moriz, Leitung: Katja Heußel, Peter Stenglein - 16 Uhr, St. Moriz Samstag, 7. Dezember Musik bei Kerzenschein - Pfarrerin Martina Schwarz-Wohlleben, Peter Stenglein (Orgel), 18 Uhr, St. Moriz

Einen ausführlichen Bericht vom Auftritt des Ensembles Blech 10 in der Coburger Morizkirche sowie zahlreiche Fotos finden Sie hier

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren