Scherneck
Einsatz

Bewohner retten sich aus brennendem Haus

Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Hauses in der Stöppacher Straße in Scherneck, in dem am Samstag ein Brand ausbrach. Sie konnten sich aus dem Haus retten und wurden anschließend von einem Notfallseelsorger und vom BRK-Rettungsdienst medizinisch betreut.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen Großeinsatz löste am Samstag Abend ein Wohnhausbrand in der Stöppacher Straße in Scherneck aus.
Einen Großeinsatz löste am Samstag Abend ein Wohnhausbrand in der Stöppacher Straße in Scherneck aus.
+2 Bilder
Schon von weitem war die große Rauchwolke zu sehen, die durch den Wohnhausbrand ausgelöst wurde. Kein Glück dagegen hatten ein Hund und eine Katze, die in Flammen umkamen.


Brand rasch unter Kontrolle

Die Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis, sowie die Drehleiter aus Coburg, waren vor Ort und brachten den Brand relativ schnell unter Kontrolle. Zur Absicherung war auch BRK-Bereitschaft Itzgrund und die First Responder der Gemeinde Untersiemau vor Ort. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren