Coburg
Weihnachtskonvoi

Albertiner helfen mit

Schüler des Gymnasiums Albertinum Coburg denken an Kinder, denen es nicht so gut geht, wie ihnen und unterstützen den Weihnachtspäckchenkonvoi.
Artikel drucken Artikel einbetten
+2 Bilder
Schüler des Gymnasiums Albertinum Coburg unterstützen den Weihnachtspäckchenkonvoi 2017
"Kinder helfen Kindern". Die Mädchen und Jungen am Gymnasium Albertinum Coburg freuen sich zwar auf die Geschenke, die bei ihnen in nicht einmal mehr drei Wochen unter dem Weihnachtsbaum liegen werden. Sie wissen aber auch, dass es eben nicht allen auf der Welt so gut geht wie ihnen hier.
Aus diesem Grund haben sie sich unter der Betreuung von Herrn Freytag und der Schülermitverwaltung (SMV) entschlossen, wieder beim Weihnachtspäckchenkonvoi von Round Table mitzuwirken. Stolze 109 Päckchen sind von den Schülern aller Jahrgangsstufen gesammelt worden, um den Weihnachtspäckchenkonvoi 2017 von Round Table zu unterstützen. Die Päckchen enthalten Spielzeug, Alltagsgegenstände wie Zahnbürsten, gut erhaltene Kleidung, Schulutensilien und Süßigkeiten. Jetzt wurden die Geschenke durch die SMV und Herrn Freytag den Vertretern von Round Table, Thomas Arnstein und Sebastian Sonnauer, übergeben.
Diese tolle Aktion, die es schon seit 17 Jahren gibt, wird in ganz Deutschland von den Serviceclubs Round Table und Ladies Circle organisiert, hier in Coburg lokal von Round Table 151 Coburg. Durch den beherzten Einsatz der Schüler, denen das Motto "Kinder helfen Kindern" zu Herzen geht, kann jetzt 109 Kindern in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine ein Lachen ins Gesicht gezaubert werden. ct
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren