Sülzfeld bei Coburg
Kultur-Tipp

Abend der Begegnung: Kunst der Roma in Sülzfeld

Im Bad Rodacher Stadtteil Sülzfeld soll sich am Sonntag Außergewöhnliches ereignen. Ab 17 Uhr findet ein Abend der Begegnung für und mit Roma im "Kultursaal schwarz-weiß" statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dieses internationale Beisammensein, arrangiert von den Sülzfelder Bürgern Adelheid Kistner und Werner Saemann, steht unter dem Motto "Roma Kunst in Bild, Musik und Wort". Anwesend wird unter anderem sein Edit Köszegi von der KuglerArt Budapest.

Bilder, Jazz und Texte

An diesem musischen Abend werden drei in Ungarn lebende Roma-Künstlerinnen ihre Bilder präsentieren - Márta Bada, Oláh Jolán und Teréz Orsós. Die 30 Exponate stammen aus unterschiedlichen Schaffensperioden der Malerinnen. Der Fokus der Bilder liegt auf Bräuchen, Traditionen, Familienporträts, Träumen und verschiedenen Alltagsthemen aus dem Leben der Roma. Auch eine der Künstlerinnen, Márta Bada, wird anwesend sein. Neben den Bildern werden einige Kleider von Roma-Designerinnen gezeigt.


Eintritt frei


Julius Radic und Mitglieder seiner Familie spielen "Roma-Jazz" und auch traditionelle Melodien. Werner Saemann liest alte und neue Roma-Texte. Anfragen unter 0   95   64/8   03   50 oder we.saemann@t-online.de. Der Eintritt ist frei. In der Pause besteht die Gelegenheit des persönlichen Kennenlernens mit den Künstlern.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren