Glend
Autobahn

A73: Warum die Landwirtschaft gegen eine weitere Ausfahrt ist

Beim Bayerischen Bauernverband in Coburg geht man davon aus, dass der Neubau einer weiteren Ausfahrt an der A73 auf Widerstand stoßen wird.
Artikel drucken Artikel einbetten
Direkt neben  der A73 befinden sich intensiv landwirtschaftlich genutzte Flächen, die beim Bau einer weiteren Ausfahrt gebraucht würden.Foto: Berthold Köhler
Direkt neben der A73 befinden sich intensiv landwirtschaftlich genutzte Flächen, die beim Bau einer weiteren Ausfahrt gebraucht würden.Foto: Berthold Köhler

Nicht überall stoßen die Pläne für die zusätzliche Verbindungsspange von der Autobahn auf die Staatsstraße 2205 auf Begeisterung. Mit dem aktuellen Stand der Planungen konfrontiert, stöhnte Hans Rebelein erst einmal auf. "Schon wieder neuer Landverbrauch", klagte der Geschäftsführer des Kreisverbandes Coburg im Bayerischen Bauernverband (BBV) dann.

Des einen Freud, des anderen Leid: Weil die Straße durch keine geschützten Landschaftsbestandteile führen würde, sind insbesondere landwirtschaftliche Flächen betroffen. "Da ist es logisch, dass wir aus Sicht der Landwirtschaft nur wenig begeistert sind", sagte Rebelein. Gute Böden und wichtige landwirtschaftliche Flächen sind es nach Angaben des BBV-Kreisgeschäftsführers, die sich zwischen Glend und Beuerfeld (Gemeinde Meeder) befinden. Deshalb würde es ihn nicht wundern, wenn sich bei den Eigentümern nur wenig Interesse am Verkauf ihrer Grundstücke entwickeln würde.

Ein Projekt nach dem anderen

Die Bauern im Gebiet zwischen Coburg und Meeder hatten es in den vergangenen Jahren nicht leicht, erinnerte Hans Rebelein. Für die Autobahn, den Goldbergsee, den Lauterüberleiter und erst kürzlich den vom Gericht entschiedenen Bau der Staatsstraße 2205 sei "enorm viel Land verloren gegangen". Da stelle er sich schon die Frage, ob es die Trasse wirklich brauche.

Wie groß die Chancen auf den Bau einer weiteren Anschlussstelle wirklich sind, lesen Sie hier auf inFranken.dePLUS.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren