Coburg
Festival

YouCo brachte Schwung in den Sonntag

Alles hat gepasst beim 6. Coburger Kinder- und Jugendfestival: Engagement, Spaß und das Wetter.
Artikel drucken Artikel einbetten
Austoben und Spaß haben war am Sonntag auf dem Gelände rund um die CoJe angesagt.  Fotos: Timo Geldner
Austoben und Spaß haben war am Sonntag auf dem Gelände rund um die CoJe angesagt. Fotos: Timo Geldner
+11 Bilder
Der Sonntag fing gar nicht so gut an. Chaos am Frühstückstisch, Wutanfälle beim Anziehen. Also sollte schnell gehen - der größte Spielplatz Nordbayerns öffnete pünktlich seine Pforten. Schon seit sechs Jahren gehört der letzte Sonntag im Juni "YouCo". Und so steht es auch im Familienkalender.
"Trotzdem hatten wir heute früh Stress und ich war genervt", erzählt die dreifache Mama Astrid. "Aber jetzt ist alles gut. Ich bin so stolz auf meine Kinder und glücklich, dass sie hier so viel Spaß haben." Während die Jüngste gerade ihren Hiphop-Auftritt auf der Bühne hat, steht die Älteste an der größten aufblasbaren Seilbahn der Welt an. Mit solch tollen Hüpfburgen und Monsterrutschen hatten die Kinder nicht gerechnet und sind begeistert. Tom, der mittlerer kommt gerade mit seinem Papa vom Sportplatz des TV 48. Er hat noch schnell die beiden letzten Disziplinen für sein Sportabzeichen abgelegt. Es wird wohl "silber", sagt er und grinst über beide Ohren.
Jetzt will er unbedingt zu den Basketballern. Die Coburger und Bamberg zeigen heute, was sie zu bieten haben. Sebastian Böhnlein, Jugendkoordinator der Brose Baskets und Projektleiter der "kinder+Sport Basketball Academy": "Ich bin sehr froh, dass wir in diesem Jahr Teil der YouCo sind.Ich bin mir daher sicher, dass einige Nachwuchsbasketballer nach diesem Wochenende am Ball bleiben und vielleicht auch mal bei unserem Partner DBC Coburg vorbeischauen."
Ben ist mit seinen vier Jahren noch viel zu klein für die Basketballer. Aber ein Flugzeug hat er gebastelt und Bälle geworfen. Mit seinem Papa Florian Batyi macht er auf der Wiese im Schatten eine kurze Pause. Dann geht's weiter zum Parcours "Kinder stark machen". "So ein tolles Fest. Ich bin begeistert", sagt der Vater.
Die Kinder springen lassen oder gemeinsam mit ihnen kleine Abenteuer erleben - all das bietet der Familientag auf und rund um das Gelände der CoJe. Stadtjugendring, Coburger Tageblatt und VR Bank sind als Veranstalter selbst begeisterte Mitspieler. "Dass unser Fest so angenommen wird, freut uns jedes Jahr aufs Neue", sind sich die Organisatoren einig. Abpfiff war um 17 Uhr.
Aber nach dem Spiel ist ja bekanntlich vor dem Spiel.Also vormerken: Letztes Juni-Wochenende 2017.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren