Coburg
Zusammenstoß

Unfall in Coburg: Fahrerin von Sonne geblendet

Eine Autofahrerin hat sich am Samstag bei einem Unfall an der Kreuzung Kürengrund in Coburg verletzt. Sie war von der tief stehenden Sonne geblendet und übersah ein anderes Auto.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Eine 56-jährige Golffahrerin wollte am Samstagmorgen an der Kreuzung Kürengrund nach links in die Callenberger Straße abbiegen. Sie hatte zu diesem Zeitpunkt Grünlicht.

Aufgrund der tiefstehenden Sonne, übersah die Frau einen entgegenkommenden Skoda, der geradeaus weiterfahren wollte und Vorfahrt hatte. Dies teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde die Beifahrerin im Skoda leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf 8000 Euro.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.