Coburg
Vandalismus

Unbekannte zertrümmern Fensterscheibe in Coburg

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag die Schaufensterscheibe des Tschibo-Geschäftes in der Spitalgasse in Coburg eingeschlagen. Dabei haben sie sich wohl verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Im Eingangsbereich des Geschäftes konnten die Beamten Hautfetzen sichern. Der Täter muss sich also höchstwahrscheinlich beim Einschlagen mit der Faust oder der Stirn verletzt haben. Den Täter vermutet die Geschäftsführerin bei den alkoholisierten "Nachtschwärmern" die, die kurze Sperrzeit für ihr exzessives Verhalten ausnutzen.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren