Coburg

Timo Späth aus Coburg tritt gegen Extremsportler Joey Kelly an

Timo Späth besteht bei Stern TV mit Fitness und etwas Glück den Härtetest von Extremsportler Joey Kelly. Ein noch unbekanntes Abenteuer wird den Coburger Marathonläufer an die körperlichen Grenzen bringen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Timo Späths Fans schauen im Café Galerie in der Stern-TV-Sendung zu, wie sich ihr Idol Timo Späth (rechts seine Schuhsohle) schlägt. Foto: Christoph Winter
Timo Späths Fans schauen im Café Galerie in der Stern-TV-Sendung zu, wie sich ihr Idol Timo Späth (rechts seine Schuhsohle) schlägt. Foto: Christoph Winter
+1 Bild
Durch die Namib-Wüste wird Timo Späth in diesem Jahr bestimmt nicht laufen. Über 441 Kilometer ging dort das Rennen von fünf Freiwilligen, die sich mit dem früheren Musiker und Extremsportler Joey Kelly messen wollten. Seit Mittwochabend weiß Timo Späth, dass er in den nächsten Wochen mit Manuel Müller, Detlef Beuß, Ulrike Mayer-Tancic und Dirk Eylers gegen Kelly irgendwo auf dieser Welt einen einzigartigen Wettkampf bestehen will. Denn wer härter ist als Joey Kelly, kann sich über 10 000 US-Dollar freuen - ein Schmerzensgeld angesichts der Strapazen des Auswahlverfahrens und der kommenden Herausforderung.

Das Café Galerie in der Webergasse hat am Mittwoch bis zur Geisterstunde noch viele Gäste. Jacken und T-Shirts mit dem Emblem der RunningBros bestimmen das Bild. Etwa 40 Läufer sind neugierig, wie sich Vorsitzender Timo Späth schlagen wird.
Am Ende hat er noch das nötige Quentchen Glück: Fünf Herausforderer nimmt Joey Kelly mit ins Ungewisse, aber sechs haben das Bootcamp überstanden. "Einer ist noch zu viel von euch", hören die RunningBros im Café Galerie aus dem Munde von Kelly. Also muss das Los entscheiden, und Daniel zieht das kurze Streichholz.


Erfolgreich durch das Auswahlverfahren gekämpft

Es ist eine gerechte, aber auch unsportliche Entscheidung, denn die verbliebenen fünf Männer und eine Frau von zehn Kandidaten in der letzten Auswahl haben sich erfolgreich durch das Auswahlverfahren gekämpft. Ein ganzes Wochenende ist ausgefüllt mit Sport und Schinderei: Ein 17-Kilometer-Lauf mit einem zehn Kilogramm schweren Sandsack auf den Schultern, Boxtraining und Liegestütze in der Manier US-amerikanischer Drillsergeants, Radfahren durch die Nacht von Lohmar nach Remscheid über rund 60 Kilometer und zu guter Letzt ein Marathonlauf bringen die zehn Kelly-Herausforderer an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Ursprünglich soll der Röntgenlauf über 100 Kilometer bewältigt werden, aber die "Kampfmaschine" Kelly plagt sich mit einer Erkältung und daher ist nach der klassischen Marathondistanz Schluss.

Vor einigen Wochen rief der "Stern" Sportler zu dem Wettkampf gegen Joey Kelly auf, und ein Freund machte Timo Späth auf den Eintrag bei Facebook aufmerksam. Mehr aus Spaß füllte der Coburger das Formular im Internet aus und schrieb dazu: "Joey Kelly, du wirst meine Schuhsohlen von hinten sehen." Als viele Tage später ein Anrufer nach den Schuhsohlen von Timo Späth fragt, fällt nicht gleich der Groschen. Insgesamt 2000 Bewerber wollen Joey Kelly zeigen, wo der Hammer hängt - zehn werden ins Bootcamp eingeladen, darunter Timo Späth. "Ich habe die Tage genossen, die ich bei der Vorentscheidung mitnehmen durfte und auch die Live-Sendung im Studio von Stern TV", sagt Timo Späth dem Tageblatt.

Im Café Galerie brandet am Mittwochabend um 22.40 Uhr das erste Mal Jubel auf, als die Survival-Challenge anmoderiert wird. Aber wie beim Sport ist auch hier Ausdauer gefragt. Das stärkste Thema heben sich Sender und Moderator bis zum Schluss auf. 23.22 Uhr: Die Gespräche verstummen, endlich ist das Thema dieses Abends an der Reihe. Immer wenn Timo Späth zu sehen ist, erfährt er Unterstützung der Running-Brüder und -schwestern. Dass Späth beim abschließenden Test um den "extra Energieriegel" für die Challenge schwächelt, spielt für die Fangemeinde in der Webergasse keine Rolle. Er ist bereit für das kommende Abenteuer nach dem Motto der RunningBros: "Laufen, Leben, Spaß haben."

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren