Rödental
Aggressiv

Streit mit der Ex in Rödental - 17-Jähriger greift Polizei an

Ein 17-Jähriger ist am Samstag in Rödental mit seiner Ex-Freundin in Streit geraten, weswegen die Polizei verständigt wurde. Der 17-Jährige zeigte sich gegenüber den Beamten so aggressiv, dass er vorübergehend festgenommen werden musste.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Gegen 01.40 Uhr kam es in Rödental zum Streit zwischen einem 17-Jährigen und dessen Ex-Freundin, teilte die Polizei mit. Den Beamten gegenüber zeigte sich der alkoholisierte junge Mann uneinsichtig und aggressiv und griff einen Polizisten an, der den Angriff aber abwehren konnte.

Bei der Durchsuchung des Randalierers wurde festgestellt, dass er in seiner Hosentasche ein verbotenes Einhandmesser mit sich führte. Zur Verhütung von Straftaten wurde der Jugendliche in Sicherheitsgewahrsam genommen und bis zu seiner Ausnüchterung in einem Haftraum Polizei Neustadt bei Coburg untergebracht.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.