Coburg
Zeugenaufruf

Roller-Fahrer als dreister Dieb: Tausche Müll gegen Werkzeugkoffer

Die Ermittler der Polizeiinspektion suchen nach einem auffälligen Roller-Fahrer, der bereits am Mittwoch der vergangenen Woche einen dreisten Diebstahl begangen hat. Gegen 10.30 Uhr war er mit seinem Moped auf das Gelände einer Recycling-Firma in der Gutenbergstraße gefahren.
Artikel drucken Artikel einbetten
In einem hinteren Bereich lagerte er illegal seinen im Anhänger hinter dem Roller mitgebrachten Hausmüll ab. Beim Verlassen des Firmengrundstücks stoppte er kurz im Bereich des Ausfahrtstors. Bei dieser Gelegenheit schnappte er sich einen dort abgestellten Werkzeugkoffer mit verschiedenen Elektrowerkzeugen eines Monteurs. Auf seinem Roller flüchtete der Dieb.


Werkzeugkoffer gestohlen



Der Werkzeugkoffer hatte einen Wert von etwa 600 Euro. Der Diebstahl wurde von einer Videokamera des Betriebes aufgezeichnet. Die Polizei sucht deswegen jetzt nach folgendem Roller-Fahrer: Etwa 170 bis 175 cm groß und untersetzt. Er trug einen grünen Motorradhelm.


Auffällig ist das Gespann, mit dem er unterwegs ist. Hinter seinem Roller zieht er einen Anhänger mit offensichtlich selbst gebautem Holzaufbau. Es dürfte sich um einen Fahrradanhänger mit großen Kinderwagenrädern handeln. Der Roller ist schwarz-weiß-farben. Hinweise auf den Dieb oder den recht auffälligen Roller mit Anhänger nimmt die Polizeiinspektion unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren