Laden...
Neustadt bei Coburg
Erwischt

Reifenspuren im Schnee führten zum flüchtigen Unfallverursacher

Ohne sich um den angerichteten Unfallschaden von über 2000 Euro an einer Gartenmauer und Scheune zu kümmern, entfernte sich am späten Mittwochabend gegen 23 Uhr ein Fahrzeuglenker in einem Neustadter Stadtteil.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Unfallaufnahme erleichterte allerdings dann der starke Schneefall schnell den Unfallverursacher zu ermitteln.


Unfallwagen war bereits aufgebockt



Die Beamten der Neustadter Inspektion folgten den Reifenspuren im frischen Weiß auf der Fahrbahn und stießen dann nach kurzer Strecke in einer Garage auf das Unfallfahrzeug sowie dem jungen Autofahrer. Der Pkw war bereits auf einen Wagenheber aufgebockt und auch Schraubarbeiten waren schon am beschädigten Kotflügel durchgeführt worden.