Sonnefeld
Anzeige

Radfahrer fährt ohne Licht, aber mit 1,8 Promille

Ohne Licht war am Sonntagabend ein 51-Jähriger mit dem Fahrrad in der Werkstraße in Sonnefeld unterwegs und genau das wurde ihm zum Verhängnis.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild
Symbolbild
Dadurch fiel er nämlich einer Polizeistreife ins Auge, was unabdingbar eine Kontrolle zufolge hatte. Nachdem sich in unmittelbarer Nähe des Radlers deutlicher Alkoholgeruch konzentrierte, wurde bei ihm ein Alkotest durchgeführt.

Das Resultat: mehr als 1,8 Promille. Die Folge: Der Mann musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde untersagt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren