Coburg
Kontrolle

Polizei stoppt Drogenfahrt eines 29-Jährigen

Unter dem Einfluss illegaler Drogen stand ein 29-jähriger BMW-Fahrer, als er am Mittwochabend von einer Streife der Polizeiinspektion angehalten wurde. Gegen 23.30 Uhr hatten ihn die Uniformierten im Unterm Buchberg gestoppt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild.
Symbolbild.

Geldbuße und Fahrverbot

Ein Drogentest verlief positiv und zeigte den Konsum von Opiaten an. Zur Blutentnahme musste der 29-Jährige in das Coburger Klinikum. Ein Monat Fahrverbot und mindestens 500 Euro Geldbuße kommen jetzt auf ihn zu. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren