Sonnefeld
Tipp

Peter Wackel und Heißmann & Rassau kommen nach Sonnefeld

Der Gemeinde im Landkreis Coburg steht ein großes Jubiläumswochenende bevor.
Artikel drucken Artikel einbetten
Heißmann & Rassau in ihrer Paraderolle Waltraud & Mariechen
Heißmann & Rassau in ihrer Paraderolle Waltraud & Mariechen
+2 Bilder
1889 wurde aus der Gemeinde Hofstädten die Gemeinde Sonnefeld - benannt nach dem 1260 gegründeten Kloster.

Am kommenden Wochenende wird das Jubiläum "125 Jahre Namensgebung Sonnefeld" gefeiert. Auf dem Sportgelände des TSV steht ein Festzelt, und das Festprogramm kann sich sehen lassen:

Am Freitag, 4. Juli, treten ab 20.30 Uhr (beziehungsweise nach dem Fußballspiel) die fränkischen Kult- Comedians "Heißmann & Rassau" auf. Im Anschluss gibt's Musik mit "Billboard" (Oldie-Musik).

Am Samstag, 5. Juli, heizen ab 21 Uhr "AischZeit" auf. Außerdem wird Peter Wackel, der regelmäßig im "Bierkönig" auf Mallorca umjubelt wird, vorbeischauen.

Der Sonntag, 6. Juli, beginnt um 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Festgottesdienst in der Klosterkirche. Um 13.30 Uhr setzt sich ein Festzug in Bewegung. Ab 15 Uhr spielen die Jura-Musikanten zünftig auf. Der Festkommers soll kaum länger als eine Viertelstunde dauern, ehe es dann och eine Showeinlage des Fanfarenzugs Lichtenfels gibt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren