Laden...
Sonnefeld
Polizeibericht

Nach Unfall auf B303 nahe Sonnefeld: Fahrer flüchtet in den Wald

Am Dienstagabend kam ein Autofahrer auf der B303 kurz vor Sonnefeld von der Straße ab. Der Fahrer flüchtete zunächst.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Dienstagabend kam der silberne Opel Corsa auf der B303 kurz vor Sonnefeld von der Straße ab. Foto: Ferdinand Merzbach
Am Dienstagabend kam der silberne Opel Corsa auf der B303 kurz vor Sonnefeld von der Straße ab. Foto: Ferdinand Merzbach
+2 Bilder
Verkehrsteilnehmer haben am Dienstagabend die Polizei gerufen. Sie gaben an, dass kurz vor Sonnefeld ein Opel im Straßengraben stehe. Der Fahrer sei betrunken. Als die Zeugen mit dem Fahrer reden wollten, flüchtete dieser in den angrenzenden Wald.

Eine Polizeistreife griff den Mann wenig später auf. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab über zwei Promille. Deshalb schloss sich eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheines an. Das Auto musste abgeschleppt werden.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren