Ebersdorf bei Coburg
Zeugenaufruf

Mit Dieselkraftstoff Umwelt verschmutzt

Eine großflächige Verunreinigung mit Dieselkraftstoff verursachte ein Unbekannter zwischen Samstag und Sonntag in Ebersdorf auf dem Abstellplatz an der Einmündung der Garnstadter Straße zur Friesendorfer Straße.
Artikel drucken Artikel einbetten
Von zwei dort geparkten Lkw öffnete der Täter die Ablassstopfen und brach die Tankdeckel auf. Der Dieselkraftstoff lief aus und verbreitete sich auf der Fläche.

Polizei bittet um Hinweise

Die Feuerwehren aus Ebersdorf und Oberfüllbach kümmerten sich um das Abbinden des Kraftstoffes. Ein Spezialunternehmen wurde zum Absaugen angefordert. Außerdem musste der Kanal gereinigt werden. Verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizeiinspektion unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen. pol
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren