Coburg
Statistik

Maximilian und Sophie sind in Coburg "top"

Je kürzer desto besser. Die neuen Gipfelstürmer unter den Babynamen 2012 in Coburg und ganz Deutschland weisen auf einen neuen Trend von Kurznamen hin.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Deutschland liegen Ben und Mia in der Statistik ganz vorne.
In Deutschland liegen Ben und Mia in der Statistik ganz vorne.
Coburgs Nummer 1, Maximilian, bildet da die einzige Ausnahme.

Traditioneller Jungenname

Der traditionell aus Bayern und Österreich stammende Jungenname zählt seit dem Jahr 1990 zu den Spitzenreitern, wobei seine Wurzeln schon auf das lateinische Wort "maximus" zurückzuführen sind.

In Coburg lässt Maximilian, mit 20 Neugeborenen im vergangenen Jahr, Namen wie Luca, Max, Leon und Ben auf den Plätzen 2 bis 5 knapp hinter sich. Die Top 5 der Coburger,"Chartliste" der Mädchennamen, mit über einer Million Ergebnissen in Google und 22 Babys in der Stadt, führt der bis zu den 80er Jahren fast vergessene Name Sophie an.

Sophie bedeutet Weisheit

Das aus dem Griechischen stammende Wort bedeutet so viel wie Weisheit und hat zudem gleich drei Namenstage, an denen gefeiert werden kann (12. Mai, 1. August, 30. September).
Zu den engsten Verfolgern Sophies zählen wiederum die kurzen Mädchennamen Emma, Marie, Mia und ihre Namensverwandte Sophia.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren