Sonneberg
Polizeibericht

Mann legt Schienen auf Straße - Gründe unbekannt

In Rauenstein legte ein Mann Eisenbahnschienen auf die Straße und blockierte damit den Verkehr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wie er dazu kam, das ist noch nicht bekannt, doch am Dienstagnachmittag legte ein 48-jähriger Mann zunächst eine etwa zwei Meter lange Bahnschiene auf die Straße Burgberg in Rauenstein.

Augenzeugen sprachen den Mann auf sein seltsames Tun an. Das Ansprechen endete nach einer anfangs verbalen Auseinandersetzung in einer Rangelei, bei der zum Glück niemand verletzt wurde. Kurze Zeit später vernahmen die Zeugen wieder ein Poltern und sahen wie der 48-Jährige eine zweite Schiene auf die Straße gelegt hatte. Somit war die gesamte Fahrbahn für den Straßenverkehr gesperrt.

Warum der Mann die Schienen auf die Fahrbahn legte und wie sie eigentlich in seinen Besitz gelangten, hofft die Polizei in Sonneberg zu ermitteln.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren