Neustadt bei Coburg
Vorfall auf Spielplatz

Mädchen in Neustadt bei Coburg am Hintern berührt - Kripo ermittelt

Ein 22-Jähriger soll einem fünfjährigen Mädchen auf einem Kinderspielplatz in Neustadt einen Klaps auf den Hintern gegeben haben. Die Kripo ermittelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 22-Jähriger soll einem fünfjährigen Mädchen auf einem Kinderspielplatz in Neustadt einen Klaps auf den Hintern gegeben haben. Symbolfoto: Jörg Lange/dpa
Ein 22-Jähriger soll einem fünfjährigen Mädchen auf einem Kinderspielplatz in Neustadt einen Klaps auf den Hintern gegeben haben. Symbolfoto: Jörg Lange/dpa
Ein fünf Jahre altes Mädchen soll am Montagabend von einem 22-jährigen Mann auf einem Kinderspielplatz in Neustadt bei Coburg am Hintern berührt worden sein. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt jetzt gegen den Mann.

Nach Angaben der Polizei hielt sich die Fünfjährige kurz nach 20 Uhr mit einigen etwas älteren Kindern auf dem Spielplatz auf. Wie die Kinder später mitteilten, soll der Mann das Mädchen kurz am Arm festgehalten und ihm einen kleinen Klaps auf den Hintern gegeben haben.

Verständigte Eltern alarmierten daraufhin die Polizei.

Noch am Abend hat der Kriminaldauerdienst der Kripo Coburg Vernehmungen und Befragungen durchgeführt. Die Kriminalbeamten ermitteln jetzt gegen den bislang polizeilich nicht in Erscheinung getretenen 22-Jährigen wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.