Coburg

Lautertaler ließ seinen Hund im Auto zurück

Ein Mann hat seinen Hund in der prallen Sonne im Auto zurückgelassen und ist dann seelenruhig zum Einkaufen gegangen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Am Samstag, in der Zeit von 18 bis 18.30 Uhr parkte ein 50-jähriger Lautertaler seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Niorter Straße. Im Fahrzeug befand sich ein großer Mischlingshund. Die Scheiben des Suzuki waren nur minimal geöffnet.

Ein aufmerksamer Zeuge verständigte daraufhin die Polizei, da zu diesem Zeitpunkt in der prallen Sonne noch über 35 Grad herrschten. Der Mitteiler sprach den Hundehalter bei dessen Zurückkommen auf sein Fehlverhalten an. Daraufhin wurde der Mann auch noch ausfällig. pol

Kommentare (2)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren