Rödental
Brand

Hitze unterschätzt: 59-Jähriger fackelt Hecke in Rödental ab

Mit einem Gasbrenner wollte ein Mann in Rödental Unkraut abfackeln und setzte dabei aus Versehen die gesamte Hecke in Brand.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit einem Gasbrenner wollte ein Mann in Rödental Unkraut abfackeln und setzte dabei aus Versehen die gesamte Hecke in Brand. Symbolfoto: Rene Ruprecht
Mit einem Gasbrenner wollte ein Mann in Rödental Unkraut abfackeln und setzte dabei aus Versehen die gesamte Hecke in Brand. Symbolfoto: Rene Ruprecht
Ausgerechnet bei der derzeitigen Trockenheit kam ein 59-jähriger Mann in Rödental (Landkreis Coburg) auf die Idee, Unkraut mit einem Gasbrenner abzufackeln. Laut Polizei verbrannte der Mann die Gräser in den Fugen entlang des Gehweges an seinem Grundstück. Allerdings setzte er mit seinem leichtsinnigen Vorgehen die gesamte Hecke in Brand.
Anwohner konnten den Brand zum Glück schnell mit Wassereimern und Gartenschläuchen ablöschen. Dennoch entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren