Coburg
Streit

Grundlos ins Gesicht geschlagen?

Zu einem Streit in einer Bar kam es am frühen Samstagmorgen in Coburg. Ein 23-Jähriger soll dabei von einem zwei Jahre älteren Kontrahenten ins Gesicht geschlagen worden sein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Am frühen Samstagmorgen rief ein junger Mann die Polizei, da sein Freund nach seinen Angaben grundlos von einem Fremden ins Gesicht geschlagen wurde. Das Ganze passierte in einer Bar in der Lossaustraße.

Bei Eintreffen der Streife stand der stark alkoholisierte Geschädigte zusammen mit zwei Freunden vor der Bar. Der 23-Jährige zeigte den Beamten den angeblichen Schläger, einen 25-Jährigen, welcher ebenfalls mit Begleitung vor dem Gebäude stand. Den Angaben des 23-Jährigen nach, bekam dieser an der Bar grundlos einen Faustschlag von dem 25-Jährigen ins Gesicht, dieser bestreitet jedoch die Tat. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren