Ebersdorf
Anerkennung

Gemeinde Ebersdorf sagt Dank

Der Ehrungsabend der Gemeinde Ebersdorf bei Coburg stellt Menschen in den Mittelpunkt, die mit Herz und Verstand handeln.
Artikel drucken Artikel einbetten
Für den deutschen Meistertitel wurde der Sechser im Kunstradfahren des RSV Frohnlach ausgezeichnet (von links): Laura Müller, Selina Engelhardt, Axel Poek, Trainer Gerd Schultheiß, Jula Pöhn, Paula Heymann, Nicole Müller und Bürgermeister Bernd Reisenweber. Foto: Alexandra Kemnitzer
Für den deutschen Meistertitel wurde der Sechser im Kunstradfahren des RSV Frohnlach ausgezeichnet (von links): Laura Müller, Selina Engelhardt, Axel Poek, Trainer Gerd Schultheiß, Jula Pöhn, Paula Heymann, Nicole Müller und Bürgermeister Bernd Reisenweber. Foto: Alexandra Kemnitzer
+1 Bild
Bürgermeister Bernd Reisenweber (BG) freute sich, dass beim Ehrungsabend der Gemeinde altbekannte Gesichter waren, Bürger, die teilweise seit Jahrzehnten für ihre ehrenamtliche oder ihre sportliche Leistung zu dieser Veranstaltung eingeladen werden. "Ohne diese ,alten Hasen‘ wäre es nicht nur heute sichtlich leerer, sondern auch unser Gemeindeleben um einiges ärmer", ist sich Bernd Reisenweber sicher.

Mit der Urkunde und der goldenen Medaille der Gemeinde wurden besondere Verdienste im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich gewürdigt. Die Sechser-Schülermannschaft des Radsportvereins Frohnlach (Selina Engelhardt, Paula Heymann, Jula Pöhn, Laura Müller, Nicole Müller und Axel Poek mit Trainer Gerd Schultheiß) konnte in der Vergangenheit beachtliche Erfolge im Kunst- und Einradfahren erzielen. Im letzten Jahr wurden sie bayerischer Meister und holten sich als "Vierer" den bayerischen Vizemeistertitel. Bei den deutschen Meisterschaften holte sich die Sechser-Schülermannschaft den Meistertitel.


Ein Aktivposten

Als Elfjähriger begann Siegmar Faber 1973 beim SV Großgarnstadt das Fußballspielen und war bis zum Alter von 28 Jahren aktiv. Danach brachte er sich zwölf Jahre mit großem Engagement als Spielleiter ein. Darüber hinaus hat sich Siegmar Faber auch in der Jugendfördergemeinschaft (JFG) Grub-Garnstadt, dem Vorläufer der jetzigen JFG "Coburger Osten", als stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer eingebracht. Nach 27 Jahren als Jugendleiter scheidet er heuer aus diesem Amt. In der Feuerwehr Oberfüllbach ist er als Vorsitzender ein Aktivposten.

Das Wir-Gefühl verkörpert und lebt innerhalb der Ortsgruppe Ebersdorf im Deutschen Schäferhundeverein Winfried Stupka, der dort seit 48 Jahren Mitglied ist und diesen seit elf Jahren führt. "Winfried Stupka ist ein Paradebespiel dafür, dass in unserer sehr schnelllebigen Gesellschaft nicht die Ellbogen die wichtigsten Körperteile sind. Es sind Herz und Verstand", so der Bürgermeister. Winfried Stupka brachte sich auch als Jugend- und Ausbildungswart sowie Kassier ein und stellt sich zur Förderung des Nachwuchses auch als Schutzdiensthelfer zur Verfügung. Stupka ist mehr als zweimal wöchentlich auf dem Trainingsplatz und wendet viele ehrenamtliche Stunden für die Organisation des Vereins auf.

Seit 1978 ist Uwe Schillig in der Feuerwehr aktiv, war dort mehrere Jahre ehemaliger stellvertretender Vorsitzender und von 2005 bis 2017 Kommandant. "Dieses Amt erfüllte er bis 2017 in vorbildlicher Weise und eigenverantwortlich zum Wohle der Bürger", sagte Reisenweber.

Eine Lebensleistung hat Martha Thomä im Gesangverein Ebersdorf erbracht, denn dort singt sie seit 70 Jahren und ist nahezu bei jeder Chorprobe und jedem Auftritt dabei. Sie trat 1946 als 14-Jährige dem Verein bei und ist zwischenzeitlich die "dienstälteste" Sängerin.


Nicht alltäglich

"Als Kulturschaffende setzt du dich seit 70 Jahren in hohem Maße für deinen Gesangverein und damit auch für unsere Gemeinde ein. Hierfür verdienst du unseren tiefen Respekt und ein herzliches Dankeschön", lobte Reisenweber dieses nicht alltägliche Engagement. Die jeweils drei Erstplatzierten der Ortsmeisterschaften erhielten Urkunden. Außerdem wurden Sportabzeichen verliehen. Musikalisch umrahmten das Duo "2 for You", der Musikverein Ebersdorf-Grub sowie der Gesangverein Ebersdorf das Programm.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren