Fürth am Berg
Schneeglätte

Geflüchtet: Autokennzeichen am Unfallort vergessen

Ein alkoholisierter Mann hat in Fürth am Berg die Kontrolle über sein Auto verloren und eine Scheune beschädigt. Er flüchtete, ließ jedoch sein Autokennzeichen am Unfallort zurück.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: Christopher Schulz
Symbolbild Foto: Christopher Schulz
Am Dienstagabend hat ein Anwohner aus der Neustadter Staße in Fürth a. Berg einen lauten Schlag gerhört und eilte nach draußen. Das teilte die Polizei mit Der Fahrer eines Audi hatte auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen ein Hauseck und eine angrenzende Scheune geprallt, wodurch ein Schaden von 600 Euro entstand.

Anschließend flüchtete der Unfallverursacher mit seinem schwer beschädigten Pkw in Richtung Ortsmitte. Er ließ jedoch das beim Unfall herabgefallene amtliche Kennzeichen zurück. Der alkoholisierte Schadensverursacher und sein Fahrzeug konnten in der Garage von seinem ehemaligen Wohnanwesen in Neustadt angetroffen werden. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren