Coburg
Körperverletzung

Frau an Bushaltestelle niedergeschlagen

Schmerzhaft endete die neue Bekanntschaft einer 52-jährigen Coburg-Besucherin in der Nacht zum Dienstag.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gegen Mitternacht schlug ein Mann, den sie gerade erst kennengelernt hat, die Berlinerin an der Bushaltestelle im Pilgramsroth nieder. Die Dame stürzte auf den Boden und zog sich dabei auch noch Prellungen und Schürfwunden zu. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte zur Behandlung in das Coburger Klinikum. Die Polizei versucht jetzt zu ermitteln, wer der Täter mit Namen "Holger" ist. Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten sich unter der Rufnummer 09561/645209 zu melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren