Coburg
Führerschein sichergestellt

Fahrerflucht: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Rund 3000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 16.45 Uhr im Kalenderweg in Coburg ereignete. Ein wohl Angetrunkener hatte erst ein anderes Auto gestreift und war dann "geflüchtet".
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild.
Symbolbild.
Zum Unfallzeitpunkt fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Citroen die Straße entlang und streifte dabei einen geparkten Audi. Anschließend parkte er sein Fahrzeug und ging in seine Wohnung. Nachdem ein Zeuge den Vorfall bemerkt hatte, konnten Beamten der Polizeiinspektion Coburg nur wenig später den flüchtigen Fahrer in seiner Wohnung antreffen.

Hier stellten sie Alkoholeinfluss fest und ordneten eine Blutentnahme im Klinikum Coburg an. Der Führerschein wurde sichergestellt. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren