Coburg

Einbrecher scheitert am eigenen Unvermögen

Vergeblich versuchte ein unbekannter Einbrecher in den vergangenen Tagen in ein Nebengebäude eines Anwesens in der Ketschendorfer Straße einzudringen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild
Symbolbild
Zunächst bearbeitete er nach Angaben der Polizei das Vorhängeschloss mit einer Zange. Der Bügel ließ sich aber nicht durchtrennen. Deswegen versuchte sich der ungebetene Gast an einem Fenster.


Polizei bittet um Hinweise


Nach dem Anbringen von Klebebandstreifen versuchte er, das Glas zu zerschlagen. Es entstand allerdings nur ein Loch von etwa 8 cm Durchmesser. Ohne Beute musste der Ganove wieder abziehen. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 100 Euro. Hinweise oder verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizeiinspektion unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren