Laden...
Coburg
Gardetanz

Effect's dürfen Titelkämpfe in Coburg ausrichten

Die Tanzsportler des Vereins "Effect's 2012 Coburg" sind für die kommende Session bestens aufgestellt. Nie zuvor sind die Effect's mit so großen Mannschaften an den Start gegangen. Dieser Fleiß wurde jetzt auch vom Verband belohnt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Juniorengarde der "Effect's" beim Trainingslager mit ihren Trainerinnen Bianca Kühn und Sarah Wiesner. Foto: Effect's
Die Juniorengarde der "Effect's" beim Trainingslager mit ihren Trainerinnen Bianca Kühn und Sarah Wiesner. Foto: Effect's
Startet die Altersklasse der Aktiven (ab 15 Jahren) mit hochmotivierten 33 Tänzerinnen und Tänzern, folgen die Junioren in der Altersklasse 10 bis 15 Jahren mit leistungsstarken 37 jungen Damen. Die Jugend, noch amtierender Süddeutscher Meister, knackt in dieser Session den Mannschaftsrekord. Mit unglaublichen 41 Kindern gehen diese in die Wettkämpfe. Diese nicht nur mannschaftsstarken, sondern auch leistungsorientierten jungen Leute sind auch für alle Trainerinnen derzeit eine immense Herausforderung.

Alle drei Turniermannschaften waren in den letzten Wochen im Trainingslager und sind auf den Turnierstart bestens vorbereitet. Auch im Solistenbereich wird schon wieder fleißig trainiert. So startet das erfolgreiche Tanzpaar der Effect's erstmalig in der Königsklasse. Jonas Hanft und Hanna Schönmann suchen ihre Herausforderung diesmal bei den Aktiven ab 15 Jahren. Hanna wird auch erstmalig in dieser Altersgruppe als Tanzmariechen starten. Aber auch im Nachwuchsbereich gehen zwei neue Tanzmariechen an den Start. Sophia Meixner und Jule Weixler werden bei der Jugend ihr erlerntes Können erstmalig ab Januar unter Beweis stellen. Aber auch sonst hat sich bei den Effect's einiges getan. Als jetzt eigenständiger Verein bewarben sich die Effect´s zur Ausrichtung eines Turniers.


Der Tanzturnierausschuss in Oberfranken hat nach ausführlicher Besichtigung die Ausrichtung der Oberfränkischen Meisterschaften und der Fränkischen Meisterschaften der Aktiven für Februar 2015 an die Effect's vergeben. Und so dürfen die Effect's erstmalig als erster Verein in Coburg in der HUK-Arena ein Turnier ausrichten. Bei allen Mitgliedern führte diese Entscheidung zu großer Freude und bereits jetzt werden erste Vorbereitungen dafür getroffen. In diesem Zusammenhang bedanken sich die Effect's jetzt schon für die gute und auch künftige Zusammenarbeit bei den Verantwortlichen der Stadt Coburg, allen voran bei unserem Oberbürgermeister Norbert Kastner und dem Coburger Sportamt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren