Coburg
Polizeieinsatz

Drei Unbekannte schlagen Studenten in Coburg nieder

In Coburg ist ein Student in der Nacht zum Freitag von drei Unbekannten grundlos geschlagen worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Coburg ist ein Student in der Nacht zum Freitag von drei Unbekannten grundlos geschlagen worden. Symbolbild: Armin Weigel/dpa
In Coburg ist ein Student in der Nacht zum Freitag von drei Unbekannten grundlos geschlagen worden. Symbolbild: Armin Weigel/dpa
In den frühen Morgenstunden des Freitags wurde ein 22-Jähriger Student auf dem Nachhauseweg von einer Party im Kanonenweg von drei unbekannten jüngeren Männern grundlos zu Boden gestoßen und getreten. Dies berichtete die Polizei. Der Student trug leichte Blessuren davon. Nach der Attacke flüchteten die Täter unerkannt.

Zeugen, die am Freitag gegen 02.00 Uhr im Bereich des Kanonenwegs Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 09561/645-209 mit der Polizeiinspektion Coburg in Verbindung zu setzen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.