Laden...
Coburg
Gardetanz

Drei Schautanzmannschaften der Effect's Coburg in den Top 10

Die Effect's feiern einen krönenden Sessionsabschluss.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Effect's-Vampire auf dem Weg in die Top Ten Deutschlands Foto: Sandra Wagner
Die Effect's-Vampire auf dem Weg in die Top Ten Deutschlands Foto: Sandra Wagner
Drei Schautanzmannschaften sind laut Pressemitteilung am vergangenen Wochenende bei den deutschen Meisterschaften in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen gestartet. Und alle drei Mannschaften tanzten sich in die Top Ten Deutschlands: die Jugend mit ihrem Thema "Das Vampircamp - es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen", die Junioren mit "Mumien - Langeweile? Von wegen!" und die Ü15 mit ihrem Tanz "Shaolin - Blick hinter die Tempelmauern".

Es gab im ganzen Wettbewerb nur zwei weitere Vereine, die mit ihren Schautanzmannschaften in allen drei Altersklassen zur "Deutschen" qualifiziert waren. Umso stolzer sind die Effect's auf die erreichten Erfolge. Die Stimmung in der gut gefüllten Arena war schon morgens um 9 Uhr auf dem Siedepunkt. Die Tänzer haben allesamt ihre Auftritte sehr genossen und wurden von den vielen mitgereisten Fans frenetisch bejubelt. Nun heißt es noch einmal bei der Saisonabschlussgala "Effect's for you" am kommenden Samstag tanzen und die Auftritte ohne den Leistungsdruck der Turniere genießen. Anschließend verabschieden sich alle Tänzerinnen und Tänzer in die Trainingspause. Am 24. April starten sie in die neue Session.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren