Laden...
Coburg
Designtage

Die Geschichte von Coburgs verhülltem Albert

Am Dienstag beginnen die Coburger Designtage. Die Studierenden der Hochschule haben sich dafür wieder allerhand einfallen lassen: eine "Urban Lounge" auf dem Albertsplatz zum Beispiel, Lichteffekte in den Gassen der Innenstadt oder auch eine Verhüllungsaktion auf dem Markt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fotos: Oliver Schmidt/Helke Renner/Jochen Berger/CT-Archiv
Fotos: Oliver Schmidt/Helke Renner/Jochen Berger/CT-Archiv
+10 Bilder
Verhüllt wurde am Montag das Prinz-Albert-Denkmal auf dem Marktplatz. Coburgs berühmtester Sohn steht nun für die nächsten Tage unter einer riesigen weißen Kuppel - kann aber durch eine Öffnung ganz oben zumindest noch den Himmel sehen.

Unsere kleine Fotostrecke erzählt die Geschichte der Verhüllung:
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren