Coburg
Engagement

Das Schulmateriallager "Grünstift" hilft bedürftigen Familien

Der Caritasverband Coburg hilft mit dem Schulmateriallager "Grünstift" Eltern mit geringem Einkommen. Sie können dort günstig einkaufen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Lager stellt nicht nur Hefte in allen Größen und Variationen, sondern auch Stifte oder Bastelbedarf günstig zur Verfügung. Foto: Nelly Ritz
Das Lager stellt nicht nur Hefte in allen Größen und Variationen, sondern auch Stifte oder Bastelbedarf günstig zur Verfügung. Foto: Nelly Ritz
+1 Bild
CoburgDoris Wolf lächelt herzlich, als sie dem zukünftigen Erstklässler Leon eine Packung Knete in seinen Korb legt. Um sie herum wird es immer voller, immer mehr Kinder strömen aufgeregt in den lichtdurchfluteten Raum des Caritasverbandes Coburg. Einige warten mit ihren Eltern draußen, allesamt mit Listen in der Hand, die ganz genau angeben, was die Abc-Schützen zum 13. September diesen Jahres, ihrem ersten Schultag, alles mitbringen müssen.


Sonderausgabetermine in Coburg

Doris Wolf, die seit Juni 2016 im Schulmateriallager "Grünstift" ehrenamtlich tätig ist, freut sich über den Andrang. "Normalerweise haben wir nur Dienstag Nachmittag geöffnet, aber heute ist einer unserer Sonderausgabetermine", erklärt sie.
"Das Schulmateriallager des Caritasverbandes Coburg ist ein Hilfsangebot für Familien mit geringem Einkommen", so steht es in der zugehörigen Broschüre. "Die angebotenen Schulmaterialien (...) werden gegen eine Kostenbeteiligung ausgegeben."
Im Raum stehen einige Tische vollgepackt mit Stiften, Heften, Malkästen und vielem mehr. Auch wenn überwiegend Erst- bis Viertklässler kommen, so werden auch Utensilien für die älteren Schüler angeboten, zum Beispiel Vokabelhefte, Zirkel und Taschenrechner. "Alle Sachen sind komplett neu. Wir freuen uns sehr, sie günstiger abgeben und Eltern unter die Arme greifen zu können", spricht Norbert Hartz, der stellvertretende Geschäftsführer der Caritas Coburg.
Außerdem gibt es Tische mit Büchern, Spielen und Kuscheltieren, die verschenkt werden. Etwas besonderes sind die nagelneuen, kostenlosen Schulrucksäcke, die von der Sparda-Bank Nürnberg gesponsert wurden.
Auch das Schulmateriallager "Grünstift" selbst wäre ohne die großzügigen Spenden des "Round Table 151 Coburg" oder vieler Einzelpersonen nicht möglich. Erwähnt werden sollte hierbei auch die Unterstützung vieler Großhändler, die die benötigten Sachen der Caritas oftmals günstiger zur Verfügung stellen.


Investitionen in die Bildung

Seit 2008 gibt es diese Aktion schon. "Aber ohne die unermüdliche Hilfe unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre das nicht machbar", gibt Hartz zu.
Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Coburg e.V. legt besonderen Wert darauf, in Bildung zu investieren. Denn wer eine bessere Schulausbildung habe, der sei auch weniger gefährdet, in die Armut abzurutschen, weiß der stellvertretende Geschäftsleiter. Nachhilfe, Sprachkurse und günstiges, vernünftiges Schulmaterial gehören daher zum umfassenden Angebot des Vereins. Und auch die Sozialberatung wird so immer mehr in Anspruch genommen: "Frau Völker befindet sich immer in direkter Nähe, falls es Probleme geben sollte."
Leon hat seinen Korb jetzt gefüllt, die Liste ist abgearbeitet. Für einen geringen Betrag können die Sachen nun gekauft werden. Seine Mutter Katja ist begeistert: "Ich bin heute das erste Mal da, aber freue mich sehr über die Einrichtung. Ich bin alleinerziehend und habe zwei Kinder, da ist das eine willkommene Unterstützung." Leon schiebt sich schüchtern an den wartenden Familien vorbei, aber er lächelt glücklich und zufrieden. Dem ersten Schultag steht nun nichts mehr im Weg.

Aktion "Grünstift"

Termine
Jeden Dienstag von 15 bis 16 Uhr sowie an Sonderausgabeterminen am 30. August, im September am 1., 6., 8. sowie 13. bis 15., und am 15. November (jeweils 13 bis 16 Uhr).

Ort Caritasverband, Ernst-Faber-Straße 12, Coburg

Kontakt
Telefon 09561/814411,
E-Mail: sozialeberatung@caritas-coburg.de
caritas-coburg.de
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren