Coburg
Volleyball Bundesliga

Coburgs Volleyballer verlieren daheim gegen Düren

Eine weitere Niederlage vor heimischer mussten die Volleyballer der VSG Coburg/Grub einstecken. AM Samstag unterlag das Team von Trainer Maric in der Ballsporthalle auf der Lauterer Höhe mit 1:3 Sätzen gegen die Gäste von Evivo Düren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine weitere Niederlage seines Teams in heimischer Halle musste VSG-Coach Milan Maric am Samstag in der Coburger Ballsporthalle quittieren.Foto: Archiv
Eine weitere Niederlage seines Teams in heimischer Halle musste VSG-Coach Milan Maric am Samstag in der Coburger Ballsporthalle quittieren.Foto: Archiv
Nachdem der erste Satz mit knapp mit 26:28 verloren gegangen war, gewann die VSG vor rund 1000 Zuschauern den zweiten Durchgang klar mit 25:18. Wer da freilich schon begonnen haben sollte, auf einen Heimsieg zu hoffen, musste sich getäuscht sein. Im dritten Satz triumpierten die Gäste mit 25:21. Noch deutlicher ging aus Coburger Sicht der vierte Satz verloren: 17:25.

Nach insgesamt 106 Minuten Spieldauer freuten sich die Gäste über den esten Auswrätssieg der laufenden Saison, während für die Fans der VSG Coburg/Grub wieder einmal nur die Erkenntnis blieb, dass aller Enthusiasmus auf den Rängen noch kein Garant für einen Erfolg auf dem Platz ist.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren