Laden...
Coburg
Aufnahme

Coburger Franco Borussia nun Teil des CC

Erstmals ist eine in Coburg ansässige Studentenverbindung Mitglied im Coburger Convent (CC) geworden. Der Pfingskongress des CC, der zum 147. Mal in Coburg tagt, nahm den Aufnahmeantrag am Samstag ohne Gegenstimme an, wie das Presseamt des CC mitteilte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Standarte des Coburger Convents weht ab sofort auch für die in Coburg ansässige Landsmannschaft Franco Borussia. Foto: Jochen Berger
Die Standarte des Coburger Convents weht ab sofort auch für die in Coburg ansässige Landsmannschaft Franco Borussia. Foto: Jochen Berger
Damit ist die Franco-Borussia Mitglied des Courger Conventes - zunächst auf Probe. Bis zum nächsten Pfingstkongress muss die Franco-Borussia neun Mensuren gefochten haben, ist dann Vollmitglied ab dem Pfingsten 2016. Sie haben bereits jetzt das Recht an allen Veranstaltungen des CC teilzunehmen. Das bedeutet, dass Franco-Borussen am Montag auf dem Kommers nicht als Gast, sondern mit ihrem Wappen und Chargierten gleichberechtigt auf dem Kommers sitzen. Und beim anschließenden Fackelzug werden sie ebenfalls dabei sein.

Eine Standarte für den Hochschulort Coburg haben sie auch schon - die wurde vom Kongressbeauftragten Hans Schollmeyer (Ghibelinia, Munichia) in weiser Voraussicht bereits vor Monaten bestellt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren