Coburg
Interview

Coburger Klangrenzen locken mit Masken, Musik und Malerei

Das Festival "Klanggrenzen" lockt in Coburg mit ungewöhnlichen Programmen an besonderen Orten. Die drei Macher gewähren einen Blick hinter die Kulissen.
Vorlesen lassen
Artikel einbetten
Auf dem Konzertpodium firmieren sie als Aramis-Trio, für ihr Festival "Klanggrenzen" werben sie mit ungewöhnlichen Foto-Motiven (von links): Heiner Reich, Fabian Wankmüller und Martin Emmerich. Foto-Montage: PR

Nur noch heute gratis lesen!

inFranken.dePLUS gratis lesen

2FreeWeeksLogo
Genießen Sie alle inFranken.dePLUS-Artikel in unserem neuen Portal bis zum 20. November! Dazu müssen Sie sich lediglich Registrieren. Es entstehen keine Kosten für Sie!

Angebot wählen und weiterlesen

Web-Abo

Abo ePaper
  • Zugriff auf die digitale Tageszeitung (E-Paper) im gewohnten klassischen Zeitungsstil im Web und in der App
  • Zugriff auf alle inFranken.dePLUS-Artikel
  • Zugriff auf das Zeitungsarchiv
  • Monatlich kündbar

Für Neukunden:

Preis:
mtl. 24.5 EUR

Für Abonnenten:

Preis:
mtl. 5 EUR

Tagespass

  • 24h unbegrenzter Zugriff auf inFranken.de
  • Zugriff auf alle aktuellen Lokalausgaben in der digitalen Tageszeitung (E-Paper)
einmalig: 1,60 €