Coburg
Polizeibericht

CC-Mitglieder provoziert und dann Polizisten beleidigt

Kurz vor Mitternacht belästigte am Montag ein amtsbekannter 18-jähriger Coburger auf dem Marktplatz verschiedene Teilnehmergruppierungen des Coburger Convents.
Artikel drucken Artikel einbetten
Er "suchte Körperkontakt", wie es im Polizeibericht umschrieben wird, und stellte sich mit einigen Mitgliedern der Studentenverbindungen provokativ "Kopf an Kopf" beziehungsweise "Auge in Auge" - und das alles im Beisein der Polizei. Die Beamten verbrachten daraufhin den Mann zum Dienstfahrzeug, um seine Personalien festzustellen. Dem widersetzte er sich, außerdem beleidigte er die Polizisten "aufs Übelste", wie es heißt. Den Rest der Nacht durfte der aggressive Bürger in der Polizeizelle verbringen. pol
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren