Bodo Busse ist seit 2002 Musikdramaturg und Mitglied der Opernleitung am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. 1969 in Stuttgart in eine musikalische Familie hineingeboren, studierte er in Tübingen Literaturwissenschaft, Musikwissenschaft und (bei Walter Jens) Rhetorik . Erste Theater-Erfahrungen sammelte er in Stuttgart. Busse arbeitete als Musikdramaturg am Staatstheater Mainz, später als Musikdramaturg und Assistent der Generalintendanz am Theater Dortmund. Am Stadttheater Gießen war er Geschäftsführender Dramaturg mit Regieverpflichtung.
Der Vorsitzende des Theaterausschusses, der Coburger Oberbürgermeister Norbert Kastner, konnte sich mit seinem Votum, den seit 2008 offiziell im Amt befindlichen Detlef Altenbeck weiter zu verpflichten, nicht durchsetzen. Zusammen mit dem Coburger CSU-Stadtrat Hans-Herbert Hartan stimmten die staatlichen Vertreter jetzt für einen Wechsel im Amt des Coburger Intendanten.