Bad Rodach
Polizeibericht

Betrunkene Männer randalieren in Bad Rodach

Unbekannte Männer randalierten in der Nacht zum Sonntag vor einem Unterkunftsgebäude und einem Geschäft in Bad Rodach. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro. Die Coburger Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wie das Polizeipräsidium Oberfranken berichtet, zogen die vier bis fünf unbekannten Männer am frühen Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr durch die Straße "Am Mönchszehnt". Vor einer Gemeinschaftsunterkunft grölten die offensichtlich Betrunkenen zunächst lautstark herum. Anschließend warf die Personengruppe Gegenstände gegen die Hausfassade und gegen ein benachbartes Geschäftsgebäude.


Glas geht zu Bruch

Dadurch gingen zwei Glasscheiben zu Bruch, verletzt wurde niemand. Die Randalierer flüchteten anschließend unerkannt. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Polizeistreifen verlief ergebnislos. Die jungen Männer waren allesamt geschätzte 170 bis 180 Zentimeter groß und dunkel gekleidet. Zudem hatten sie dunkle Mützen auf und Getränkeflaschen dabei.

Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 09561/6450 um Hinweise auf die Täter.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren