Coburg
Bahnverkehr

Bahnchef Grube bestätigt ICE-Halt in Coburg

Die Deutsche Bahn AG wird ab 2017 definitiv einen ICE-halt in Coburg einrichten. Dies hat Bahnchef Rüdiger Grube in einem Schreiben vom 4. September dem Wahlkreisabgeordneten Hans Michelbach (CSU) bestätigt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Soll auch für Coburg Realität werden: Bahnchef Grube verspricht den ICE-Halt für 2017. Foto: dpa
Soll auch für Coburg Realität werden: Bahnchef Grube verspricht den ICE-Halt für 2017. Foto: dpa
"Das Wort von Bahnchef Grube gilt. Coburg bekommt den ICE-Halt!", sagt Michelbach. Er hatte sich in der vergangenen Woche nach einer Meldung, wonach laut Bahn-Marketingvorstand Rehkopf ein ICE-Halt in Coburg unwahrscheinlich sei, umgehend an den ihm persönlich bekannten Bahnchef Grube sowie an Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer gewandt und um Aufklärung über die Situation in Coburg gebeten. Aus Michelbachs Sicht müsse das Ziel sein, die Region Coburg schnellstmöglich auch auf dem Schienennetz dauerhaft in das Herz Deutschlands und Europas zu bringen, um Synergieeffekte aus der ICE-Verbindung und den damit verbundenen größeren Standortvorteilen für mehr Wachstum und Beschäftigung nutzen zu können. "Den ICE gibt es nur jetzt als neue Infrastrukturchance und er wird eine große Hilfe sein, Wirtschaft und Arbeitsplätze in der Region zu stärken und Neuansiedlungen zu ermöglichen", betont Michelbach.
Er zeigte sich erfreut, dass sich sowohl Ramsauer am Montag am Rande des Plenartages in Berlin als auch der Bayerische Staatskanzleichef Thomas Kreuzer bei seinem jüngsten Besuch am vergangenen Freitag in Untersiemau dafür ausgesprochen hätten, im Rahmen einer Fahrplankonferenz im Jahr 2015 Wege zu erarbeiten, die den Wegfall des Haltepunkts Lichtenfels mit einem ICE-Halt für Coburg (alternierend im Zwei-Stunden-Takt mit Bamberg) kompensieren sollen.
Für den erfolgreichen Wirtschaftsstandort Coburg/Kronach sei es daher unerlässlich, die Rahmenbedingungen für eine bessere Bahn-Verkehrsanbindung, wie auch die Erhöhung der Parkmöglichkeiten am Coburger Hauptbahnhof, zügig zu verbessern.


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren