Bad Rodach
Aktion

Bad Rodacher Stadtrat sagt "Nein" zu Stromtrassen

Der Stadtrat der Thermalbadstadt positioniert sich ganz eindeutig.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Damen und Herren des Stadtrates der Stadt Bad Rodach mit dem Protestflyer  Fotos: Michaela Brehm
Die Damen und Herren des Stadtrates der Stadt Bad Rodach mit dem Protestflyer Fotos: Michaela Brehm
Mit einem sichtbaren "Nein" positionierte sich der Stadtrat der Stadt Bad Rodach gegen jegliche Trassenvariante, die den Landkreis Coburg tangieren könnte. Mit dem Hinweis, dass der Landkreis Coburg durch die überregionalen Infrastrukturmaßnahmen wie A 73, ICE-Strecke und 380-kV-Leitung in ganz erheblichem Maße betroffen sei, wird einer weiteren Stromtrasse - gleichgültig ob P44 oder P44 mod. - der Kampf angesagt.

Der Stadtrat der Stadt Bad Rodach ruft alle Bürger dazu auf, sich an der Protestaktion, die für den 6. August um 18 Uhr an der HUK-Arena in Coburg geplant ist, zu beteiligen. Der Protestflyer, den die Stadtratsmitglieder hier zeigen, liegt in allen Rathäusern im Landkreis aus. Jeder kann sich an der Unterschriftenaktion gegen eine weitere Stromtrasse im Landkreis Coburg beteiligen, lautet der Hinweis der Bad Rodacher Stadtratsmitglieder.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren