Neundorf
Kontrolle

Aufzeichnungen gefälscht

Am Montagabend hat eine Streife der Coburger Verkehrspolizei auf der B303 bei Neundorf einen Lkw kontrolliert. Der 63-jährige Fahrer aus Brandenburg händigte seine Diagrammscheibe aus, hatte dabei aber nicht mit der "Spürnase" der Schwerverkehrsspezialisten gerechnet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Lkw-Fahrer aus Brandenburg hatte seine Kontrollgeräte verstellt. (Symbolbild: Marcus Führer / dpa)
Ein Lkw-Fahrer aus Brandenburg hatte seine Kontrollgeräte verstellt. (Symbolbild: Marcus Führer / dpa)
Die genaue Überprüfung ergab nämlich laut Polizeibericht, dass der selbständige Unternehmer verbotenerweise am Kontrollgerät des Fahrzeuges herumgestellt hatte, um über seine Lenk- und Ruhezeiten zu täuschen. Insgesamt mußten die Beamten einen ganzen Packen von Diagrammscheiben sicherstellen, auf denen ebenfalls erhebliche Verstöße zu erkennen waren.

Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt war vor Ort beendet, bis die notwendige Ruhezeit eingebracht war.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren