Neustadt bei Coburg

Als "Mädchen" beleidigt - Heftige Rauferei in Neustadt

Am frühen Montagabend sind zwei junge Männer in einem Wohnhaus in Neustadt in Streit geraten. Ein 26-Jähriger hatte sich über seinen 21-jährigen Nachbarn lustig gemacht. Er betitelte ihn als "Mädchen". Daraufhin eskalierte die Situation.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Es entwickelte sich eine heftige Rauferei. Dabei hielt schließlich der ältere den jüngeren Mann fest und schlug ihm mehrfach ins Gesicht. Mehrere Mitbewohner konnten die Streithähne schließlich trennen.

Der jüngere Mann erlitt Prellungen und Hämatome im Gesicht und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. pol

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.